Infos
Überparteiliche Podiumsdiskussion
 
Über die bevorstehende Abstimmung zur Waffenrechts-Revision
Am 13. März 2019  ab 20:00 Uhr im Kirchgemeinde Saal in
Spiez

Gäste auf dem Podium sind:
Pro
Hans Stöckli, Ständerat SP/BE
Adrian Wüthrich, Nationalrat SP/BE
Martin Landolt, Nationalrat BDP/GL
Kontra
Daniel Wyss, Präsident Schweizer
Büchsenmacherverband
Thomas Knutti, Grossrat SVP/BE
Vertreter PROTELL (noch offen)

Die Podiumsdiskussion wird geleitet von:
Marco Zysset, Redaktor beim Thuner Tagblatt
Organisiert wird die Veranstaltung von der BDP Region Spiez
mit Unterstützung der Ortssektionen der SVP, SP, Freies Spiez/GLP, EVP
Der Eintritt ist frei.

 

 

Nachwuchsschützen sind Vize-Schweizermeister
Regelmässiges Training, Ausdauer und Disziplin haben Früchte getragen: Der Nachwuchs der Suldtalschützen holte an der Schweizerischen Gruppenmeisterschaft Silber.
Corrado Lanz, Björn Oppliger (beide 2005) und Flavian Zürcher (2004) strahlten mit ihren Silbermedaillen um die Wette. Über Monate besuchten sie das
Schiesstraining im Feldmoos, feierten Erfolge und steckten weniger gute Tage weg – immer ungemein engagiert betreut von ihrem nimmermüden Nachwuchstrainer
Manfred Schenk. Letzterer darf nun wirklich stolz sein: Seine drei Schützen mussten zunächst drei Qualifikationsrunden überstehen und schossen sich dabei auf
den zweiten Rang des Kantons Bern. Am Kantonalfinal in Köniz holten sie die Bronzemedaille und qualifizierten sich zusammen mit 23 weiteren Dreierteams
mit den schweizweit höchsten Punktzahlen für den Final der Schweizerischen Gruppenmeisterschaft in der Kategorie Jugendliche (U15) in Emmen, wo sie sich
wohlverdient den Titel des Vize-Schweizermeisters sicherten.So war es selbstverständlich, dass man die drei zu Hause im Feldmoos mit Standarte, Fähnrich und Lobreden empfing. Nachdem Vize-Gemeindepräsident Christian Däpp die jungen Herren
und ihren Trainer persönlich gewürdigt hatte, verlieh der Präsident des Oberländer Schützenverbandes, Bernhard Hari, seiner Freude über das Erreichte Ausdruck und dankte auch den
Eltern, die ihren Jungs den Schiesssport ermöglichen. (Bericht vom Frutigländer)